Flüchtlingsarbeit

In den letzten zwei Jahren sind über einhundert Menschen mit ehemaligem muslimischen Hintergrund in der Jesus Gemeinde zum Glauben an Jesus gekommen, oder sie mussten aufgrund ihres christlichen Glaubens aus ihren Heimatländern fliehen und haben in der Jesus Gemeinde eine neue Heimat gefunden. Jedes einzelne Schicksal und jede individuelle Geschichte dieser Menschen ist besonders – ihnen ist Jesus im Traum begegnet, sie wurden körperlich geheilt, sie haben Freude und Freiheit gefunden, als sie anfingen in der Bibel zu lesen… Und noch immer kommen jede Woche neue Männer und Frauen in den Alpha-Kurs, weil sie neugierig sind, wer dieser Jesus ist.

In den Gottesdiensten auf Persisch, dem Alpha-Kurs und in Mentoring-Gruppen haben wir das Privileg, den kostbaren Menschen, die hauptsächlich aus dem Iran und aus Afghanistan kommen, in vielen Bereichen zu helfen. Wir sind da für sie,

  • um ihnen zu helfen, Jesus kennen zu lernen
  • um ihnen das praktische Leben als Christ zu erklären und vorzuleben,
  • um ihnen bei Behördengängen zur Seite zu stehen,
  • um ihnen zu helfen, in Deutschland zurecht zu kommen und die Integration in die neue Heimat zu schaffen.

Wenn du in dieser spannenden Arbeit mithelfen willst, gibt es viele unterschiedlichste Möglichkeiten, die je nach Aufgabe mehr oder auch nur ganz wenig Zeit in Anspruch nehmen. Das ist eine kleine Auswahl der
Mitarbeit bei den Flüchtlingen:

  • im Alpha-Kurs dabei sein, Fragen beantworten, für Menschen beten,
  • im Mentoring mit den Männern Bibel lesen und ihnen die praktische Nachfolge von Jesus erklären,
  • einzelne Männer, Frauen oder Familien zum Essen einladen oder mit ihnen an Feiertagen etwas unternehmen,
  • bei Behördengängen und/oder der Wohnungssuche dabei sein,
  • bei einem Umzug helfen,
  • Menschen zuhören, fragen, wo sie Herausforderungen haben, für sie beten, oder bei einfachen Dinge helfen, wie zum Beispiel einen Handyvertrag abzuschließen.

Gott wirkt unter den Flüchtlingen auf historisch einmalige Weise. Noch nie seit der Gründung des Islams sind so viele Muslime zu einem enthusiastischen Glauben an Jesus gekommen. Hast du Interesse, bei diesem spannenden Ereignis dabei zu sein? Nimm hier Kontakt mit uns auf.


Du möchtest auch für dieses Projekt spenden?

 

Spendenkonto Flüchtlingsarbeit:
Begegnung e.V.
Kreditinstitut: Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE54 8505 0300 3200 0741 40
BIC: OSDDDE81XXX