commissioned 2019

commissioned 2019

Commissioned startet in die nächste Runde!

Wie in den letzten Jahren werden wir auch dieses Jahr im Spätsommer wieder mehrere Teams für dreiwöchige Einsätze in verschiedene Länder der Erde aussenden. Unser Herz dabei ist es, Missionare und Gemeinden zu unterstützen, ihnen zu dienen und damit Gottes Reich voranzubringen.

Der Name commissioned heißt „beauftragt“ und „autorisiert“. Genau das motiviert uns auch in diesem Jahr von Neuem: Wir sind von Gott beauftragt (Matthäus 28:19), gleichzeitig haben wir aber auch die Autorität von ihm bekommen, um diesen Auftrag auszuführen.

Wenn du dich entscheidest mitzukommen, dann bedeutet dies, dass du ein wichtiger Teil eines genialen Teams wirst, dich mit uns zusammen über das Jahr auf den Einsatz vorbereitest und von Gott auf eine spannende Art herausgefordert werden wirst.

Wir freuen uns dich dabei zu haben.

 

Unten findet ihr kurze Beschreibungen für die geplanten Einsätze.

Wenn ihr Interesse an einem Einsatz habt, dann sprecht die jeweiligen Leiter an oder schreibt uns eine E-Mail an commissioned@jgdresden.de.

Malawi 

Malawi ist ein sehr armes Land in Afrika und hat viele Waisenkinder. Wir wollen dort Missionare in einem Kinderdorf unterstützen. Unsere Hauptaufgabe wird es sein, ein Ferienprogramm für die Waisenkinder zu gestalten. Möglicherweise werden wir auch noch andere Missionare unterstützen.

Zeitraum:             22.7.-11.08.19
Kosten:                 ca. 1000 € Flug + Unterkunft und Verpflegung
(gibt durchaus Schwankungen bei den Flugpreisen, daher schwer zu kalkulieren)
Leiterin:               Anne-Katrin

Israel

Mitte September soll es für 2 Wochen nach Israel gehen. Unser Herz dabei ist es, die Menschen zu ermutigen – mit den Gaben und Schätzen die Gott uns gegeben hat. Der Schwerpunkt, d.h. der Ort wo wir die meiste Zeit verbringen werden, ist ein Dorf in der Wüste Negev. Hier gibt es eine kleine Gemeinde, in der wir im Kinderdienst, beim homeschooling, in der Stundentenarbeit oder bei verschiedenen praktischen Sachen helfen können. Als weitere Ziele sind ein Seniorenheim im Norden Israels und eine Jugendarbeit in Jerusalem angedacht.
Was erwartet dich? Ein Einsatz, der dich in ein faszinierendes Land führt: die Landschaften vor Ort sind so divers wie die Menschen und die Kultur. Wir wollen einerseits den Menschen vor Ort dienen, aber auch die Gelegenheit nutzen, einen Blick auf Gottes Heimatland sozusagen zu werfen 🙂
Was hoffen wir, was du mitbringst? Ein wenig Englisch wäre gut (oder keine Angst davor, auch mit Händen und Füßen zu kommunizieren), Freude andere zu ermutigen und Gottes Liebe weiterzugeben, Interesse und Feingefühl für andere Kulturen. Die Kosten sind derzeit auf Grund schwankender Flugpreise noch nicht richtig abschätzbar, vielleicht um die 750 €.
Wir freuen uns auf das Abenteur mit Gott! Sei dabei!
Nadine & Johanna

Flagge 90 x 150: Nepal

Nepal –  नेपाल    

In erster Linie sehen wir unseren Auftrag darin den lokalen Gemeinden vor Ort zu dienen. Ob durch geistige Impulse (Zeugnisse, Gebet, Ermutigung, Mitwirken bei Gottesdiensten und Hauskreisen) oder ganz praktische Mithilfe auf Baustellen (z.B in Ranighat, Khotang¸ Bhidang und Kathmandu). Wir werden in Kathamandu unsere Base in einer Wohnung beziehen und von dort aus die Einsätze in die ländlicheren Regionen starten. D.h. wir werden viel Zeit auch mit Reisen vor Ort verbringen und währenddessen das ein oder andere Abenteuer erleben.

Wenn alles klappt, haben wir zum Abschluss der Reise die Möglichkeit haben eine mehrtägige geführte Trekking-Tour durch die atemberaubende Wildnis des Rara-Nationalparks zu unternehmen. Freut euch auf eine komplett andere Kultur, viele spannende Begegnungen und lasst euch von Gott herausfordern

Zeitraum:                  Monat September (angedacht sind 3-4 Wochen)
Kosten:                      Flug ca. 700€ + X (Verpflegung vor Ort, etc. (Lebenshaltungskosten sind sehr niedrig)
Besonderheiten:      Englische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt
Leiter:                        Philipp W., Lukas & Laura E.

Philippinen

Seit Herbst 2017 arbeiten Martin und Christina Stein mit im Team von Metro World Child in Manila auf den Philippinen. Der Dienst erreicht weltweit tausende Kinder in Großstädten mit dem Evangelium. Jede Woche veranstalten sie in der ganzen Stadt Kindergottesdienste mit viel Spiel, Spaß und einem Thema, was auf verschiedene Weisen den Kindern anschaulich erklärt wird. Anschließend bekommen die Kinder auch ein kostenloses Essen. Mit dem Einsatz, möchten wir Steins gern besuchen und sie und den Dienst Vorort unterstützen und ermutigen. Wahrscheinlich möchten wir auch mal aus der Hauptstadt raus, entweder um noch einen anderen Dienst zu besuchen oder auch um auch die landschaftlich sehr schönen Seiten der  Philippinen mal  zu bestaunen.

Zeitraum:             ca. 07.-21.09.19
Kosten:                 ca. 650 € Flug + Unterkunft und Verpflegung = ca. 1000€
Leiterin:               Rachel

share

X