Promoveo Bibelschule

Promoveo, lateinisch für „sich vorwärts bewegen“, ist der Name der Bibelschule der Jesus Gemeinde Dresden. Promoveo charakterisiert gleichzeitig ihr Ziel. Durch anspruchsvolle theologische und praktische Seminare soll euch die Bibelschule helfen, mit Gott vorwärts zu kommen. Vorwärts in eine intensivere Gottesbeziehung, vorwärts in größere Fähigkeiten, anderen zu dienen und Verantwortung in der Gemeinde zu übernehmen.

Zur Zeit findet Promoveo nur Online statt. Ab dem 12.11. startet unser neuer Kurs zum Galaterbrief. Weiter unten findet ihr alle Infos zur letzten Folge Promoveo – Jesus und das Ende der Zeit.

Erstaunliche Gnade! – Studien im Galaterbrief

Gnade begegnet dem Menschen nicht nur, wenn er das erste mal die rettende Vergebung von Jesus Christus empfängt. Dieselbe Gnade, die uns Christen rettet, ist auch in unserem weiteren Leben wirksam, um zu tragen, zu schützen, Hoffnung und Freude zu geben. Gnade ist etwas reelles, was in deinem persönlichem Alltag wirkt.

Diese erstaunliche Gnade fällt uns Christen jedoch nicht automatisch zu. Sie begegnet uns aber auf frischer Weise, wenn wir Gott in Seinem Wort suchen. Das Studium des Galaterbriefes ist perfekt dazu geeignet, die außerordentliche Gnade von Jesus Christus neu zu erleben.

Im Kurs Erstaunliche Gnade studieren wir Vers für Vers den Galaterbrief und tauchen ein in die faszinierende Welt römischer Kolonien des ersten Jahrhundert. Mit vielen Bildern von Ausgrabungsstätten lernen wir die Zusammenhänge in diesem Brief des Paulus kennen, die bei flüchtigem Lesen verborgen bleiben. Dabei werden auch theologische Fragen klar, zum Beispiel, wie Vertrauen allein auf Gottes Gnade mit dem Jakobusbrief vereinbar sind.

Du hast Fragen zur Anmeldung oder Fragen zum Inhalt an Dierk dann melde dich unter promoveo@jgdresden.de.

Donnerstags ab 20:00 Uhr auf YouTube
Zeitraum ab 12. November
Sprecher: Dierk Müller

Anmeldung zum Kurs

Klicke auf den Button unten, um auf die Anmeldung zu kommen.

Jesus und das Ende der Zeit

Gott, der die Welt in Existenz gerufen hat, wird sie auch zu ihrer eigentlichen Bestimmung führen und vollenden. Das geschieht laut den Vorhersagen des Neuen Testamentes auf dramatische Weise durch das Wiederkommen von Jesus am Ende der Zeit. Wann wird das passieren? Sind wir nahe an diesem Ereignis und gibt es Hinweise darauf, was vor dem Kommen von Jesus passieren wird?

Die Autoren des Neuen Testaments haben wenig Interesse daran, über den Zeitpunkt der Wiederkunft von Jesus zu spekulieren. Anstelle dessen konzentrieren sie sich darauf, eine Vorfreude zu wecken auf unvorstellbare Dimensionen von Gnade und Freude wenn wir Christus zum ersten mal von Angesicht zu Angesicht sehen werden.

Leider haben theologische Endzeitspekulationen unter Gläubigen wenig dazu beigetragen Vorfreude auf Christus zu fördern. Wir wollen deshalb einige Passage des Neuen Testaments, welche über das Ende der Zeit berichten, inhaltlich darauf untersuchen, wie sie von den antiken Lesern verstanden wurden und welche Vorfreude Gott mit ihnen in unseren Herzen wecken will.

X